Ärzte gegen Tierversuche: Demo „Augsburg muss Tierversuchsfrei bleiben!“

Bild könnte enthalten: Text „B Ärzte gegen Tierversuche e.V.“

Augsburg baut erstes Tierversuchslabor
Ärzte gegen Tierversuche protestieren und informieren

In den 38 Jahren seines Bestehens wurden am Klinikum Augsburg keinerlei Tierversuche durchgeführt, sondern klinische Forschung auf hohem Niveau betrieben. Nun will die Stadt mit Steuermitteln eine „Versuchstier“haltung für 23.400 Mäuse sowie Tierversuchslabore am neuen Medizin-Campus der Universitätsklinik Augsburg bauen, deren Kosten mit 35 Millionen Euro veranschlagt werden. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche fordert die Umwidmung der Gelder: sie sollen ausschließlich für innovative tierversuchsfreie Forschung verwendet werden.

Unterstützt auch unsere regelmäßigen Mahnwachen:
https://www.facebook.com/events/282172643005620/?event_time_id=282172653005619

Weitere Informationen und Online-Petition: www.aerzte-gegen-tierversuche.de/helfen/kampagnen/3115

WICHTIG:
Wir lehnen jede Form der Diskriminierung (Rassismus, Sexismus, Antisemetismus usw.) ab! Wir dulden keine Parteiwerbung! Wir dulden keine Hasskommentare und Aufrufe zur Gewalt! „Nehmt doch Verbrecher“ o.ä. Schilder werden nicht geduldet! Bitte erscheint ohne Pelz, Leder und Co. und lasst eure Haustiere zu Hause. Wer seinen Hund nicht Zuhause lassen kann, stellt sich bitte an den Rand und läuft am Ende der Demo mit, wo es ruhiger ist. Danke!

Datum

17 Okt 2020

Uhrzeit

12:00 - 16:00

Mehr Informationen

Facebook-Event

Ort

Augsburg
Facebook-Event

Schreibe einen Kommentar